Die 15. Bachtage im Mai 2019

15. Bachtage starten am 5. Mai / insgesamt zwölf Konzerte im Kreisgebiet

„Bach und England“ – ein eher ungewöhnliches Motto für die diesjährigen Bachtage im Kreis Bergstraße, schließlich war Bach selbst nie in England.

Doch in Zeiten des Brexits ist es wichtig, auf Gemeinsamkeiten hinzuweisen, sind die beiden Initiatoren, die Kantoren Konja Voll und Gregor Knop, überzeugt. Solche Gemeinsamkeiten lassen sich bei Bachs musikalischen Werken und der englischen Kirchenmusik finden, die Interessierte während der Konzertreihe vom 5. Mai bis zum 10. Juni hören können.

Schirmherr Landrat Christian Engelhardt, Regionalkantor Gregor Knop, Propsteikantor Konja Voll (v.l.)

 

Die Bachtage, deren Schirmherr Landrat Christian Engelhardt ist, feiern 2019 bereits ihren 15. Geburtstag. Auch in diesem Jahr verwirklichen die Kantoren Konja Voll und Gregor Knop die insgesamt zwölf Konzerte, bei denen vor allem wieder Orgelwerke im Mittelpunkt stehen. Zudem wird es Konzerte mit Trompete, Chor oder Solisten geben.

„Wir haben tolle Kirchenmusiker und tolle Kirchen – das merke ich bei dieser Konzertreihe jedes Mal aufs Neue. Ich danke Ihnen, dass Sie auch in diesem Jahr wieder mit viel Leidenschaft ein großartiges Programm auf die Beine gestellt haben! Sie bringen Bachs Musik zu den Bergsträßer Bürgerinnen und Bürgern und begeistern Alt und Jung, Evangelische wie Katholische mit dieser Leuchtturmkonzertreihe“ lobte Engelhardt. „Ich selbst bin ein großer Freund von der Musik Johann Sebastian Bachs und bin gespannt, welche Neuentdeckungen die diesjährige Konzertreihe mit sich bringt.“

 

Die beliebte und generationsübergreifende Orgelradtour „Bach und Bike“ wird auch in diesem Jahr im Rahmen der Bachtage stattfinden – dieses Mal sogar in doppelter Ausführung. Interessierte können am 10. Juni zwischen zwei Routen mit je vier Konzertorten wählen: zwischen der Tour „Bach und flach“ durch das Ried und der Tour „Bach und Berg“ an der Bergstraße entlang. Die beiden Touren beginnen am selben Startpunkt, der Klosterkirche in Bensheim, und haben auch dieselbe Kirche, St. Georg in Bensheim, als Endziel. 

 

Den Auftakt der Bachtage am 5. Mai bildet das Eröffnungskonzert „Bach und England I“ in der Evangelischen Bergkirche Zwingenberg mit Propsteikantor Konja Voll. Hier werden die barocken Orgelwerke Bachs denen englischer Komponisten gegenübergestellt. „Die Briten sind den deutschen Komponisten da klar voraus: Sie verbinden immer wieder klassische Kirchenmusik mit moderner Populärmusik, ohne dabei Angst vor Kitsch zu haben oder kitschig zu sein“, merkte Voll an. Kompositionen von John Rutter, Christopher Tambling und Percy Fletcher werden an diesem Abend in Zwingenberg neben Bachs Werken zu hören sein.

 

Am 12. Mai spielt Regionalkantor Gregor Knop Concerti und Sonaten von Bach auf der Orgel in St. Georg. Mit diesem Konzert beendet Knop seine persönliche Reihe, bei der er über zweieinhalb Jahre verteilt Bachs gesamtes Orgelwerk in Konzerten einmal durchgespielt hat – summa summarum rund 400 Stücke.

 

Am Sonntag, dem 19. Mai, findet in der Michaelskirche um 19.30 ein Chor- und Orgelkonzert statt mit dem Titel "Bach und England II", als drittes Konzert der 15. Bachtage im Kreis Bergstraße. 

 

Auch die Kombination von Bach und Jazz wird im Jubiläumsjahr nicht fehlen: Im Rahmen des Maiway-Festivals tritt der Trompeter Daniel Schmahl mit zwei weiteren Musikern am 29. Mai in der Pfarrkirche St. Georg auf und verbindet Barockmusik mit Free Jazz.

Bach und England I
05.05.2019 von 19:30 bis 20:30 Ev. Bergkirche Zwingenberg,

mit Konja Voll. Eröffnungskonzert der 15. Bachtage im Kreis Bergstraße.

Bach und England II
19.05.2019 von 19:30 bis 20:30 Ev. Michaelskirche, Bensheim,

Magnificat-Vertonungen für Chor, Orchester und Orgel mit der Ev. Kantorei Bensheim, dem Ensemble Camerata Michaelis, Wolfgang Portugall (Orgel) und Solisten, unter der Leitung von Propsteikantor Konja Voll.

Bachs Orgelmesse
26.05.2019 von 19:30 bis 20:30 Herz-Jesu Kirche, Mörlenbach-Weiher,

Prof. Carsten Klomp, Orgel

Bach und Jazz
29.05.2019 von 21:00 bis 22:00 St. Georg, Bensheim,

Daniel Schmahl-Trio